Die neuste Cocktail-Kreation - La Folie Verte

Zutaten:

  • 3cl Absinth 66
  • 2cl Giffard Fleur de Sureau Sauvage
  • 1,5 cl Giffard Gurkensirup
  • 1,5cl frischer Zitronensirup
  • 8  Minzblätter
  • 1  Zitronenzeste

Zubereitung:

Minzblätter mit dem Zitronensaft muddeln, dann die restlichen Zutaten dazugeben (außer Zitronenzeste), alles zusammen shaken und double strain in die Cocktailschale abseihen.

 

Garnitur:

Zitronenzeste und kleiner Minzzweig

 

Cocktailkreation von Jeremias Walter

Barkeeper | Im Öschberghof | Donaueschingen

Bild von Andreas Muck

Absinth 66 – Goldene Zwanziger Jubiläumsgeschenkpackung

Absinth ist das Kultgetränk der 20er Jahre. Künstler wie van Gogh, Oscar Wilde und Edgar Allen Poe wurden von dieser Spirituose zu neuen Meisterwerken inspiriert.


Mit Absinth 66 lebt die Legende in besonderer Optik und ausgewogener Kräuterfülle wieder auf. Nach altem Rezept und und hochwertiger Ausstattung wird heute das vielseitige Produkt weltweit vertrieben.

Nun gibt es den Absinth 66 auch in der Goldenen Zwanziger Jubiläumsgeschenkpackung.

Neben der 0,5l-Flasche Absinth 66 ist dort auch ein Absinthglas und ein Absinthlöffel zu finden.

Das perfekte Paket zum Starten!

 

Absinth 66 und die Goldenen Zwanziger

Absinth 66 kommt 2019/20 auf die Musicalbühne.

 

BERLIN BERLIN wirft sich mit Haut und Haaren in den wilden Strudel einer schwindelerregenden Zeit. Frei nach dem Motto: „Es geht doch nichts über einen kleinen Skandal!“ erzählt ein charismatischer Conférencier zusammen mit dem 30-köpfigen Ensemble vom gierigen Tanz auf Messers Schneide zwischen Weltwirtschaftskrise und ungebremster Vergnügungslust. 

Natürlich darf Absinth, das Getränk der Wahl dieses brodelnden Jahrzehnts, nicht fehlen.

In sechs verschiedenen Städten könnt ihr euch in den Bann der "Roaring Twenties" ziehen lassen.

Absinth 66 - Golden Edition

Wer die Dekadenz der Zwanziger Jahre stilecht genießen möchte, sollte unbedingt unsere Goldene Sonderedition versuchen.

 

Denn dieser besondere Absinth präsentiert sich optisch eindrucksvoll mit seiner hellgoldenen Farbe und einem Zweig echten Wermutkrautes in jeder Flasche.

 

Geschmacklich verzaubern elegante Noten von Wermut und Fenchel gefolgt von einer harmonischen Anisnote und einer ausgewogenen Komposition weiterer ausgewählter Kräuter. Ein Blütenzweig des Wermutkrautes im Inneren der Flasche und ein erhöhter Thujongehalt unterstreichen die Extravaganz dieser Sonderabfüllung.

 

Auf nur 1924 Flaschen limitiert und mit einem goldenen Emblem versehen, stellt die Absinth 66® Golden Edition eine besondere Rarität dar. Ein Absinth, unverwechselbar in Geschmack und Aussehen.